Benutzer:

Passwort:

 

Aktuelles

08.04.2021

Informationen zum Montag, den 12.04.2021 - Testkits für Antigen-Selbsttestungen

Liebe Eltern, liebe Erziehungsberechtigte,

wie Sie schon der Presse entnehmen konnten, sind alle Schülerinnen und Schüler, die nach den Osterferien am Präsenzunterricht teilnehmen, verpflichtet, zu Hause einen Antigen-Schnelltest auf SARS-CoV-2 durchzuführen. Es ist auch möglich eine Befreiung von der Präsenzpflicht zu beantragen, sodass Schülerinnen bzw. Schüler im Distanzlernen verbleiben (Download des Antragsformulars). Hiervon ausgenommen ist die Teilnahme an Klassenarbeiten.
Am Gymnasium Sulingen werden wir Montag, den 12.04.2021 nutzen, um die Testkits zu verteilen. Folgende Vorgehen haben wir beschlossen:

  1. Die Testkits können von Ihnen oder Ihren Kindern am Montag, den 12.04.2021 von der 1. bis zur 6. Stunde abgeholt werden. Die Ausgabe erfolgt jeweils während dieser Unterrichtszeiten im Klassenraum Ihrer Kinder. Die Schülerinnen und Schüler des 12. Jahrgangs holen ihre Testkits in der Mensa ab.
  2. Es holen, unabhängig von der Einteilung in A- und B-Gruppen, alle Schülerinnen und Schüler ihre Testkits ab.
  3. Für jede Schülerin/jeden Schüler werden zwei Testkits ausgegeben. Die Ausgabe erfolgt gegen Unterschrift. Falls Sie sich untereinander unterstützen wollen, ist es möglich, auch für benachbarte/befreundete Kinder die Testkits abzuholen.
  4. Während des Ausgabetages ist der Aufenthalt auf dem Schulgelände nur während der Abholung gestattet. Eine Aufsicht durch Lehrkräfte erfolgt nicht.

Ab Dienstag, den 13.04.2021 beginnt der Präsenzunterricht der Gruppe B. Das bedeutet:

Die Schülerinnen und Schüler der Gruppe B testen sich am 13.04. und 15.04. zu Hause vor Unterrichtsbeginn.

Die Schülerinnen und Schüler der Gruppe A testen sich am 14.04. und 16.04. zu Hause vor Unterrichtsbeginn.


Sie als Eltern bestätigen mit Ihrer Unterschrift auf dem ebenfalls am Montag ausgeteilten Nachweisdokument, dass das Testergebnis negativ (kein reaktives Antigen-Testergebnis) gewesen ist. Ihre Kinder weisen diese Unterschrift jeweils in der 1. Stunde der jeweiligen Lehrerin/dem jeweiligen Lehrer vor. Sollte Ihre Kinder das Nachweisdokument vergessen haben, müssen sie das Schulgelände verlassen und wieder nach Hause fahren.

Auch wenn alle Schülerinnen und Schüler damit nachgewiesen haben, dass eine Infektion mit SARS-CoV-2 unwahrscheinlich ist, gelten trotzdem auf dem Schulgelände alle bisherigen Hygieneregeln: Masken tragen, Abstand halten und häufiges Händewaschen bzw. Desinfizieren der Hände.

Bitte beachten Sie auch den Brief unseres Kultusministers, der wie üblich auf unserer Schulhomepage veröffentlicht wird (Link).

Wir hoffen, dass damit schon bald wieder ein gemeinsamen Lernen mit allen Schülerinnen und Schülern hier in der Schule stattfinden kann.

Bleiben Sie gesund!

Dagmar Gerding
... mehr

26.03.2021

JUGEND FORSCHT - Siegen geht auch online

Die Jungforscher*innen des Gymnasium Sulingens begeistern auf dem Landeswettbewerb JUGEND FORSCHT.

Vom 22.-24.03.2021 fand der Landeswettbewerb JUGEND FORSCHT online statt. Zwei Teams des Gymnasiums Sulingen nahmen daran teil, nachdem sie sich durch den Sieg im Regionalwettbewerb qualifiziert hatten.
... mehr

19.03.2021

Beratungslehrkraft Frau Schröder

Liebe Schülerinnen, liebe Schüler, liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

gerne möchte ich (Claudia Schröder) euch und Ihnen auf diesem Wege mitteilen, dass ich nun als Beratungslehrerin in unserer Schule für euch und Sie da bin. Damit stehe ich neben Herrn Küpker und Frau Instenberg beratend zur Verfügung.
Wenn es zum Beispiel etwas gibt, was euch belastet, wovor ihr Angst habt oder bei dem ihr Unsicherheiten spürt, scheut euch nicht, mich zu kontaktieren – oder natürlich auch Frau Instenberg oder Herrn Küpker.
Gleiches gilt auch für Sie liebe Eltern und Erziehungsberechtigte, wenn Sie sich zum Beispiel Sorgen um ihr Kind machen.
Zu erreichen bin ich über meine E-Mail: claudia.schroeder@gymnasium-sulingen.de
Meine Sprechstunde ist donnerstags, dritte Stunde.
Jede Beratung ist freiwillig und vertraulich!

Herzliche Grüße
Claudia Schröder
... mehr

12.03.2021

Neue Hinweise für den 13. Jahrgang

Liebe Schülerinnen und Schüler,

umfangreiche Umplanungen innerhalb unseres Raumbelegungsplans ermöglichen es, dass Sie auch in der nächsten Woche (15.-19.03.2021) sowie am letzten Tag vor den Osterferien (26.03.2021) als kompletter Jahrgang im Schulgebäude unterrichtet werden können. Bitte beachten Sie täglich die Angaben in WebUntis.

Die Schulleitung
... mehr

12.03.2021

Nachhilfelehrer*in werden?

Liebe Schülerinnen und Schüler der oberen Jahrgänge,

sicherlich gibt es etliche Schülerinnen und Schüler unter euch, denen das Lernen leicht fällt und die anderen Mitschülerinnen und Mitschülern aus den unteren Jahrgängen bei der Bewältigung der schulischen Aufgaben helfen könnten.
Wenn ihr Interesse daran habt, Nachhilfe (vor allem in den Hauptfächern) zu geben, könnt ihr euch auf dem Nachhilfeportal der Schulhomepage eintragen lassen. Dort werden eure Kontaktdaten, die gewünschten Fächer und Jahrgänge hinterlegt.
Diejenigen, die Nachhilfe benötigen, können dann leicht und unkompliziert mit euch Kontakt aufnehmen.
... mehr





Wir befinden uns im Szenario B für alle Klassenstufen und Jahrgänge.
Aktuelle Informationen zur Infektionslage in Niedersachsen finden Sie hier.

WICHTIGE INFORMATION

Das Betreten der Schulgebäude ist für alle Personen, bei denen ein Verdacht oder eine positive Testung auf eine Infektion mit COVID-19 besteht, untersagt! Sie sind zur unverzüglichen Meldung bei der Schulleitung per Telefon oder E-Mail verpflichtet. Alle Personen, die auf ein Testergebnis warten, haben keinen Zutritt zu den Schulgebäuden.

  • Schulinterner Hygieneplan

  • Niedersächsischer Rahmen-Hygieneplan

  • Antrag auf Befreiung vom Präsenzunterricht im Härtefall

  • Antrag auf Befreiung von der Präsenzpflicht



  • Termine

    Auszeichnungen

    Erasmus+ Projekt
    Das nationale Excellence-Schulnetzwerk
    Europaschule seit August 2000
    Hochbegabung fördern
    Schule ohne Rassismus
    Umweltschule in Europa
    Jugend debattiert